Mein alltägliches Leben ~ Was mir hilft...

Weißt du, manchmal, wenn ich mich im Leben frage, wie es wohl weitergeht, was mein nächster Schritt sein wird, und wie mich das Leben an genau diese Jetzt-Stelle, in diese Lebenssituation, gebracht hat, und ich manchmal vielleicht auch gar nicht weiter weiß, dann hilft mir die Natur mit ihren Elementen.

 

Entweder tauche ich tief ab in mich, in meine inneren Welten, kehre ein in meine innere Natur, und finde dort wieder meine klare Ausrichtung und innere Ruhe.

Oder ich gehe in bewussten Kontakt mit der äußeren Natur. Gehe spazieren oder setze mich raus. An kälteren oder regnerischen Tagen bspw stelle ich mich mit dem Auto irgendwo ans Wasser, an den Strand oder Hafen und schaue einfach in die Ferne, auf's Wasser, in die BaumKronen, über die Wiesen. Oder was auch immer sich mir zeigt. Ich liebe es!

Ich genieße die Natur und mein mit mir AllEinSein. Fühle mich dann nicht einsam, sondern getragen im Einheitsgefühl mit mir und all den Elementen um mich herum. Ich finde dort ganz schnell wieder in die Ruhe, in den inneren Frieden. Alles fällt ab.

 

Diese Orte, diese Zeiten, diese Räume, die ich mir eröffne, sind absolute quality time, und schenken mir soviel innere Ausgeglichenheit. So kann ich, tief durchgeatmet und resetet, allem wieder neu und mit Gelassenheit begegnen.

Ich liebe diese MeTime, die so unsagbar kostbar und unbezahlbar ist. Diese so unendlich wertvolle Zeit mit mir selbst und den Elementen um mich herum, das AllEinsSein und die Stille, in der ich so viele Antworten finde. Auch Antworten auf Fragen, die ich nicht einmal gestellt hatte.

Dann finde ich wieder auf den Weg, bin wieder in der Spur und kann gefühlvoll leicht und gelassen und auch voller Freude mein Leben so leben, lieben und genießen, wie es mich glücklich macht:

Nämlich von innen heraus. Mit Gefühl. Im Flow. Mit einem neu ausgerichteten Mindset.

Bewusst wahrzunehmen und leben zu können, ist für mich ein so wertvolles und kostbares SelbstGeschenk.
Ja, diese Art von Luxus gönn' ich mir täglich. Möglichst jeden Augenblick.

Denn Leben ist, was wir selbst d'raus machen!

Und ja, natürlich brauche auch ich liebevoll mitfühlende, verständnisvolle
Umarmungen, die mich halten und tragen,
"Augen", die in mir lesen können,
Ohren, die einfach bedingungslos lauschen,
Lippen, die mir Mut zusprechen und Wege aufweisen,
Herzen, die an mich glauben,
..., wenn ich all dies selbst mal nicht kann! ... auch, obwohl ich das selbst für mich und andere super gut kann, und ich großartig darin bin... Dennoch, manchmal gibt es auch solche Momente! Und, ja, das ist sowas von in Ordnung!

Doch dann, dann bin ich selbst wieder in der Verantwortung, mich zu entscheiden, welchen Weg ich wähle, für welche Art von Lebenseinstellung ich hier bin, und wie ich mein Leben erleben möchte!!!

Und, ja, ich entscheide mich dann wieder für mein eigenverantwortliches SchöpfungsBewusstSein! Ich bin mir bewusst, dass nur ich allein mir erlauben kann, die Welt in Freude und Leichtigkeit zu erleben, glücklich zu sein, und die Welt mit "Kinderaugen" zu sehen, die an Wunder glauben und somit auch Wunder erleben!!! Ja, ich erlaube mir sogar selbst, das größte Wunder zu sein! Und ich liebe es, zu staunen über die Großartigkeit und Brillanz der Schöpfung!

So, let's live our dream lifes 💃✨🙏🏻❤🎶

 

Die Zukunft ist jetzt!

 

Love to you

Deine Svenja
🤗😘


P.S.
Das Wunder des Lebens ist Liebe.
Liebe, die wir alle sind! Ich! Du! Wir alle!
Lass' uns diese Liebe wahrhaftig lebendig frei fließen lassen und damit die Welt verändern! Meine! Deine! Die Welt aller Menschen!
Es ist die neue Wirklichkeit.
Irgendwann für jeden Menschen.